INVENT NET ® GmbH
Ostendstraße 25 — 12459 Berlin — Fon 030 / 53 04 17 99 — Fax 030 / 53 04 17 90
post@invent-net.de
www.invent-net.de

Problemlösen


Nr. Fragen und Antworten
1 Was stellt ein Problem für Sie (in der Regel) dar?
  eine Last

1

2

3

4

5

6

eine Freude
2 Wie verhalten Sie sich gegenüber einem auftretenden Problem?
  Am liebsten drücke ich mich.

1

2

3

4

5

6

Ich packe es an, wenn es sein muss.
3 Wie schätzen Sie Ihre Problembearbeitung ein?
  nicht-methodisch

1

2

3

4

5

6

methodisch
4 Welchen Lösungsweg bevorzugen Sie?
  Wie’s mir gerade einfällt.

1

2

3

4

5

6

Je nach Problemhaltigkeit arbeite ich intuitiv oder methodisch.
5.1 Definieren Sie Ihr Problem?
  Nein, das Problem ist ja schon da.

1

2

3

4

5

6

Ich fange nicht mit der Problemlösung an, bevor ich nicht eine präzise Definition des Problems habe.
5.2 Nutzen Sie Denkzeuge/Tools, die Sie bei einer präzisen Definition Ihres Problems unterstützen?
   

Ja

Nein

Wenn Ja geben Sie ein Beispiel, einen Namen:

6.1 Analysieren Sie das Problem in seinem Umfeld, wie es entstanden ist, warum es bearbeitet werden muss?
  Das macht ja noch mehr Arbeit.

1

2

3

4

5

6

Das hat schon Sinn.
6.2 Nutzen Sie Denkzeuge/Tools, die Sie bei einer präzisen Analyse Ihres Problems unterstützen?
   

Ja

Nein

Wenn Ja geben Sie ein Beispiel, einen Namen:

7.1 Bestimmen Sie immer das "eigentliche" Ziel Ihres Problems?
  Das Ziel ist ja zumeist vorgegeben.

1

2

3

4

5

6

Ich lege für mich genau fest, was erreicht werden soll.
7.2 Nutzen Sie Denkzeuge/Tools, die Sie bei einer präzisen Definition Ihres Ziels – der SOLL-Bestimmung - unterstützen?
   

Ja

Nein

Wenn Ja geben Sie ein Beispiel, einen Namen:

8.1 Wie kommen Sie zu einer Lösung, einem Lösungsansatz?
  Ich warte, dass sie mir zufliegt.

1

2

3

4

5

6

Ich arbeite mich methodisch voran.
8.2 Nutzen Sie dazu Denkzeuge/Tools?
   

Ja

Nein

Wenn Ja geben Sie ein Beispiel, einen Namen:

9.1 Wie bewerten Sie Ihre Lösung?
  Ich habe im Gefühl, ob es eine brauchbare Lösung ist.

1

2

3

4

5

6

Ich habe explizite Wertmaßstäbe zur Beurteilung der Lösung.
9.2 Nutzen Sie dazu Denkzeuge?
   

Ja

Nein

Wenn Ja geben Sie ein Beispiel, einen Namen:

10 Halten Sie es für sinnvoll, Ihre eigene (methodische) Problemlöse-Kompetenz zu verbessern?
  Ja

1

2

3

4

5

6

Nein
Kommentar

Dieser Fragebogen dient Ihrem Selbstverständnis über grundlegende Aspekte Ihres methodischen Problemlöseverhaltens. Auf eine Bewertung wurde bewusst verzichtet.

Sie können das Blatt – mit Ihren Antworten – über die Druckerbefehle ausdrucken. Wichtig war uns, Ihnen einen Denkanstoß zu geben…

Die Befragung von 150 Führungskräften aus kleinen und mittleren Unternehmen ergab diesbezüglich:

Um diese Diskrepanz zu verbessern, wurde vorliegende Toolbox entwickelt, sie soll helfen, Ihre methodische Problemlösekompetenz weiter zu verbessern.
zur methodischen Führung

zurück