> INVENTool — Support: Glossar

INVENT NET ® GmbH
Hohe Föhren 5 — 15838 Am Mellensee — Fon 03 37 03 / 6 87 88 — Fax 03 37 03 / 66 99 81
post@invent-net.de
www.invent-net.de

Glossar

Innovations-Management-System (IMS):

Das IMS ist die Entwicklung eines Innovations-Management-Systems entsprechend den Bedürfnissen von kleinen und mittleren Unternehmen. Es leitet in Stufen zu einem ganzheitlichen System der Innovation und soll eine routinierte Behandlung von betrieblichen Innovationsprozessen erlauben.

TRIZ:

russisches Akronym für "Teoria reshenija izobretatjelskich zadacz" - sinngemäß Übersetzt "Theorie des erfinderischen Problemlösens". Die Methodik wurde von G. Altschuller im Zeitraum von 1946-1974 entwickelt. Er erkannte durch Auswertung tausender Patentschriften drei wesentliche Gesetzmäßigkeiten:
  1. Einer großen Anzahl von Erfindungen liegt eine vergleichsweise kleine Anzahl von allgemeinen Lösungsprinzipien zugrunde.
  2. Erst das Überwinden von Widersprüchen macht innovative Entwicklungen möglich.
  3. Die Evolution technischer Systeme folgt bestimmten Mustern und Gesetzen.

KAIZEN:

Japanisches Managementkonzept; zielt auf das ganzheitliche Erkennen von Schwachstellen, der kontinuierlichen Entwicklung von Verbesserungsvorschlägen und ihrer unmittelbaren Umsetzung in allen Bereichen des Unternehmens durch das Management und die Mitarbeiter. Gemäß der Philosophie des KAIZEN weisen nicht allein sprunghafte Verbesserungen durch Innovation, sondern auch die schrittweise Perfektionierung des bewährten Produkts den Weg zum Erfolg.

Kontinuierlicher Verbesserungsprozess (KVP):

Als Kontinuierlicher Verbesserungsprozess (KVP) wird der aus dem japanischen Management-Prinzip des KAIZEN entwickelte Versuch bezeichnet, positive Veränderungen im Unternehmen nicht in großen Sprüngen, sondern durch viele kleine Verbesserungen herbeizuführen. Im Vordergrund steht die Verbesserung der Produkt- und Prozessqualität. Besonderes Gewicht kommt dabei den Mitarbeitern zu, die ermutigt werden sollen, Verbesserungsvorschläge einzureichen.